Blogs und Foren

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Sa 20. Okt 2018, 22:03

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... chschauen/

Zarathustra
20. Oktober 2018 @ 21:58
Wiederholung.
—————————————————–
Zarathustra
31. Juli 2018 @ 15:56
An Kritiker und Befürworter der SRT

Galileo-Transformation.Euklidischer Raum

Für die konstante Bewegung gilt
x=vt
Zunächst wird die Richtigkeit dieser Gleichung experimentell bestätigt.
Danach soll überprüft werden, ob die folgende Transformationsgleichung gilt.

x´=x-vt
——————————————————————————————————–

Lorentz-Transformation- Minkowski- Raum

s²=c² t²- X²

Wer, wo und wie wurde die Richtigkeit dieser Formel bestätigt?
Selbstverständlich ist der experimentelle Nachweis dieser Gleichung unmöglich, solange niemand weiß was der Viererabstand ist, um den messen zu können.
Es ist wirklich seltsam. Seit geraumer Zeit streiten Physiker über die Transformation eines Abstandes, dessen physikalische Bedeutung niemandem bekannt ist.

Worüber streitet ihr denn?

Was ist s oder ds ? um welchen Abstand handelt es sich?

Erst wenn man weiß was der Viererabstand bedeutet, kann gezeigt werden, ob Lorentz-Transformation richtig ist oder nicht.

—————————————————————
Ich frage nochmal
Weiß jemand, was der Viereabstand ist?

Ich erwarte nicht, dass Jemand hier es weiß, denn Lorentz selbst oder Einstein und andere Dirac, klein usw. wussten es nicht.
Damit will ich sagen, dass ihr über Transformation eines Abstandes diskutiert ohne zu wissen oder überhaupt wissen zu wollen, was da transformiert wird.
wirklich seltsam und bedenklich?
Was soll man das nennen? die Antwort überlasse ich euch selbst.
Bitte antworten und nicht löschen und weiter philosophieren.Es geht um Physik.

Um Physikalische Bedeutung
der Ruheenergie
des Viererabstandes
der Vierergeschwindigkeit
der Ruhemasse
und
der Eigenzeit

Weiß Jemand was diese Begriffe physikalisch bedeuten?
Wenn Jemand Interesse daran hat, dann werde ich diese Mathematisch logisch und bildlich vorstellbar (anschaulich erklären).

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Mi 24. Okt 2018, 09:45

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... ment-31033

Zarathustra
24. Oktober 2018 @ 09:40

Sehr geehrter Herr Schulz
Ihr Verhalten wird auch da (s.Link) für die Nachwelt dokumentiert.

https://scilogs.spektrum.de/wild-dueck- ... ment-11530

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Mi 24. Okt 2018, 16:39

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... ment-31053

Zarathustra
24. Oktober 2018 @ 09:40
Sehr geehrter Herr Schulz
Ihr Verhalten wird auch da (s.Link) für die Nachwelt dokumentiert.

https://scilogs.spektrum.de/wild-dueck- ... ment-11530

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Joachim Schulz
24. Oktober 2018 @ 09:45
@Zarathustra

Schön, dann kann ich ja hier bedenkenlos löschen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zarathustra
24. Oktober 2018 @ 16:35

Bedenkenlos? Das hängt selbstverständlich davon ab, wie gut oder schlecht Sie diese Aktion mit ihrem Gewissen vereinbaren können.

Das erscheint unter einem besonderen Licht (Menschenwürde, Folter, Menschlichkeit, Wendepunkt der Geschichte), wenn man bedenkt, dass seit geraumer Zeit ihre Mailadresse hier (mails an Staatsanwaltschaft)

viewtopic.php?f=9&p=696&sid=d032f152daf1f4617e2939ddef439408#p696

zu lesen ist und Herrn Freyling (s.u.) und meine Aufforderung kennen.

viewtopic.php?f=7&t=102&start=40

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Do 25. Okt 2018, 22:22

http://www.quanten.de/forum/showthread. ... #post88944

Tom.s
du bist wirklich ein schmutziges Äffchen. Was soll denn das Geschwätz du Miststück.
Du willst nicht wissen, was die vier fundamentalen invarianten Eigenschaften der Materieteilchen bedeuten und quatschst du weiter über Physik.
Verschwinde du letztes Dreckstück. Du sollst dicht nicht beschweren, wenn die Menschen dann zur Selbstjustiz greifen und dein Maul tatsächlich mit der Kuhmist verstopfen. Verschwinde du billige gestörte Hure.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Fr 26. Okt 2018, 09:34

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... chschauen/

Zarathustra
26. Oktober 2018 @ 09:28
Es fehlt noch das echte Ferkel, den (das) Sie gut kennen.

Ich sehe gerade, dass das echte Ferkel auch aufgetaucht (23. Oktober 2018 @ 14:31) war.
Eine Welt, in der (man) mit dem wichtigsten Wissenschaftler aller Zeiten so umgehen kann geht zugrunde. Beendet das größte Verbrechen der Geschichte und geht überall hin und berichtet über meine weltbewegende Entdeckungen, damit ein neues Zeitalter beginnt, bevor die Welt in den Abgrund stürzt.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Fr 26. Okt 2018, 10:04

Dieser Beitrag war gelöscht und wurde heute wieder reingestellt, nachdem ich den Grund dafür wissen wollte.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://scilogs.spektrum.de/hyperraumtv ... mment-1126

Zarathustra
25. Oktober 2018 @ 20:59
Ein Paar Zitate aus meiner weltbewegenden Arbeit.
———————–
Dem physikalischen Raum wohnt eine schwingungsfähige Stofflichkeit inne.
*
Konstante Schwingungsfähigkeit dieses Mediums (-physikalischen Raumes)ist
die einzige physikalische Eigenschaft in der materiellen Welt.
Alle anderen Eigenschaften ergeben sich aus der geometrischen Gesetzmäßigkeit der Dynamik der schwingenden Muster.
—–
Es gibt kein einziges physikalisches Gesetz

Das dynamische Aussehen der Materieteilchen, (Schwingungsmuster, Materiefelder) bzw. dessen Entwicklungsprozess unterliegen keiner materiellen Gesetzmäßigkeit, sondern der geometrischen.
——————-

Sein oder Werden?
Was in der physischen Welt als „Sein“ erscheint, ist in Wirklichkeit ewiges „Werden“(Entstehen und Vergehen)

Ein Elektron z.b. wird als existierende feste Materie wahrgenommen, weil es sich im Ruhezustand1.235*10 ²° Mal pro Sekunde reproduziert, in dem es entsprechend seiner Ruhefrequenz mit dem Rest des Universums in Wechselwirkung tritt.
——————-

Größter Irrtum der Naturwissenschaft

Mit Bekanntwerden der unbestreitbaren Feststellung, dass die vier elementaren und unveränderbaren (invarianten) Eigenschaften
d.h.
Spin, Ruheenergie, innere Parität und elektromagnetische Ladung eines Materieteilchens seine dynamische stoffliche Struktur (schwingendes Muster)
beschreiben, wird sich alles, was über die Zufälligkeit, Wahrscheinlichkeit, Unerkennbarkeit und Unanschaulichkeit der physikalischen Wechselwirkungen geschrieben wurde als absolut haltlose, widersinnige und wahnhafte Vorstellungen herausstellen, die auf falsche Vorstellung von der Existenzweise der materiellen Welt zurückzuführen sind.
—————————————————————–
Ursprung des physikalischen Seins

Der Grund für die Wahrnehmbarkeit des physikalischen Seins im Bewusstsein
ist weder Raum noch Zeit, noch Materie, sondern die Bewegung der Materie, die mathematisch abstrahiert als
Energie-Impulsstrom
beschrieben wird, der mit konstanter Geschwindigkeit (Lichtgeschwindigkeit) fließt und sich im physikalischen Sein als messbaren und zählbaren physikalischen Größen manifestiert, die
Wellenlänge und Frequenz
genannt werden.
***
Ohne Schwingung (Bewegung) der Materie wären
Raum, Zeit und Materie
bzw. das materielle Sein nicht wahrnehmbar.
———————————–
Materielle Existenz

Existenz der Materie tritt durch die ewige Wiederholung der
Bewegungsform (4 pi Periodizität) in Erscheinung, aus der das jeweilige schwingende Muster (Materieteilchen) hervorgeht.
*

Entstehungsprozess der Materieteilchen ist der Vorgang, dessen ewige Wiederholung die physikalische Existenz der Materie ausmacht und als Spin des Teilchens bekannt ist.
————————————————–

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Sa 27. Okt 2018, 11:30

https://scilogs.spektrum.de/hyperraumtv ... -entropie/

• Zarathustra
• 27. Oktober 2018 @ 10:33

Zunächst über die physikalische Theorien, die wie die Pilze aus dem Boden schießen.

Historisch bedingte Unkenntnis über die physikalische Bedeutung der vier folgenden Begriffe

1-Ruheenergie (Ruhemasse)
2- Elektromagnetische Ladung
3-Spin
4-Chiralität

ist die Grundursache für die Entstehung aller falschen, grundfalschen, wahnhaften, fehlerhaften oder unvollständigen physikalischen Theorien. Alle physikalischen Theorien sind auf erwähnten vier invarianten (absoluten) und messbaren Größen aufgebaut.
Deshalb ist eine richtige und vollständige Beschreibung der Welt völlig unmöglich, solange die Kenntnis über die physikalische Bedeutung dieser Eigenschaften fehlt.
Diese Unkenntnis führte dazu, dass die Theoretiker Behauptungen aufstellen, die eigentlich nur in der Anstalt plausibel erscheinen sollte.

zum Beispiel
“Bim Eigendrehimpuls also Spin (eine Drehungsart mit 4 Pi periodizität) der Teilchen darf man nicht an etwas denken, die sich irgendwie dreht.”

Das ist mit absoluter Sicherheit völliger Schwachsinn. Ein Elektron z.b kann keinen messbaren Drehimpuls erzeugen, wenn es sich nicht irgendwie dreht.
Dazu kommt noch die Tatsache, dass die physikalische Bedeutung der anderen wichtigen Begriffe in der Physik wie
1-Ruhemasse
2-Viererabstand
3-Vierergeschwindigkeit
4-Vierte Dimension
5- Eigenzeit

bis jetzt unbekannt sind.

Hier spielt die vierte Dimension große Rolle, weil man diese als eine Dimension in herkömmliche Sinne deutet und behauptet, dass diese nicht vorstellbar ist, was zur unzähligen Märchenhaften und wahnhaften Vorstellungen führte.

Wenn die physikalische Bedeutung der Ruheenergie bzw. Ruhemasse bekannt wird, (dann) kann jeder Schüler verstehen, dass die vierte Dimension nur einen mathematischen Freiheitsgrad darstellt und nichts mit einer zusätzlichen Dimension gemein hat.

Selbstverständlich ist das, was als vierte Dimension bezeichnet wird bildlich vorstellbar, denn alle physikalischen Wechselwirkungen finden in einem dreidimensionalen Raum (statt).
Ich bin der erste und einzige Mensch, der die physikalische Bedeutung dieser Begriffe vorgelegt hat und mit absoluter Sicherheit beweisen kann, dass
alle physikalische Theorien, die den Zufall (gesetzlos), die Wahrscheinlichkeit, Relativität und Unanschaulichkeit als grundlegendes Prinzip der Natur (Physik) betrachten nicht nur einfach falsch sind, sondern den völligen Unsinn, Wahnsinn und Schwachsinn darstellen und im Abfalleimer der Wissenschaftsgeschichte entsorgt werden MÜSSEN, was bald nachdem Bekanntwerden meiner weltbewegenden Arbeit geschehen wird.

Die Menschheit muss wissen, dass die materielle Wellt absolut gesetzmäßig, logisch verständlich und bildlich vorstellbar funktioniert.

##
[email protected]
• 27. Oktober 2018 @ 11:04

Ich lese gerade meinen Beitrag und sehe einige Fehler darin, z.b.” dass” anstatt “dann” oder irgendwo fehlt am Ende “statt” usw.
Entschuldigung dafür.
————————————-
Da (s. Link ) können Sie mich besser kennen.
ICH bin der letzte Physiklehrer der Menschheit, in dem Sinne, dass ich ALLE wesentlichen offenen Fragen der Physik, logisch verständlich, bildlich vorstellbar und mathematisch darstellbar beantwortet habe bzw. beantworten kann.

https://scilogs.spektrum.de/wild-dueck- ... ment-11105

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... chschauen/

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Do 8. Nov 2018, 11:39

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... ment-31449

• Zarathustra
• 7. November 2018 @ 10:28

Zitat aus dem gelöschten Beitrag von
• Zarathustra
• 6. November 2018 @ 13:03

Weiß jemand hier wer und wie diese Formel hergleitet hat?
E²=(cp)²+(m0c²)²
———————————–
Sehr geehrter Herr Schulz
Wenn die Begründung bzw. die Voraussetzung für die Richtigkeit dieser Gleichung erklärt wird, dann wird deutlich, dass die Relativierung der Zeit vollkommen unsinnig ist.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Fr 9. Nov 2018, 14:50

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... ment-31490
Zarathustra
9. November 2018 @ 14:46

Sehr geehrter Herr Schulz

Überall steht:

“richtige Energie-Impuls-.Beziehung”

E²=(cp)²+(m0c²)²

Jemand muss doch wissen wer und wie (Herleitung) diese Gleichung aufgestellt hat.

Nochmal: Allein die Richtigkeit dieser Gleichung bzw. deren Herleitung wird deutlich, unmissverständlich zeigen, dass die Relativierung der Zeit tatsächlich NUR im Irrenhaus plausibel erscheinen sollte und nicht in Universitäten.

PS: Beteiligen Sie sich nicht an das größte Verbrechen der Geschichte und Löschen diesen Beitrag nicht. Vielleicht hat jemand was dazu zu sagen.
—————————————————
Re: Blogs und Foren
Beitrag von Zarathustra » Do 8. Nov 2018, 11:39

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt … ment-31449

• Zarathustra
• 7. November 2018 @ 10:28

Zitat aus dem gelöschten Beitrag von
• Zarathustra
• 6. November 2018 @ 13:03

Weiß jemand hier wer und wie diese Formel hergleitet hat?
E²=(cp)²+(m0c²)²
———————————–
Sehr geehrter Herr Schulz
Wenn die Begründung bzw. die Voraussetzung für die Richtigkeit dieser Gleichung erklärt wird, dann wird deutlich, dass die Relativierung der Zeit vollkommen unsinnig ist.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 401
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Sa 10. Nov 2018, 09:30

https://scilogs.spektrum.de/quantenwelt ... ment-31508

Antworten
Zarathustra
10. November 2018 @ 09:27
Sehr geehrter Herr Schulz

löschen Sie meine Beiträge (wertvollste und wichtigste Entdeckungen der Menschheitsgeschichte) nicht, damit jeder sieht, dass die SRT keine wissenschaftliche These, sondern den völligen Schwachsinn darstellt, die in Psychiatrie behandelt werden sollte.

Löschen Sie nicht.Ich will einen Physiker sehen, der außerhalb der Anstalt lebt und trotzdem behauptet, dass die Gleichzeitigkeit relativ ist.
Verstehen Sie? es ist wirklich purer Wahnsinn und nicht nur etwa ein falsche These.

viewtopic.php?f=7&p=706&sid=a3c4a2506b2559a00bd88b84e60cf10e#p706

Wenn Sie diesen Beitrag nicht löschen, dann werde ich hier nicht mehr schreiben, solange keiner darauf eingeht.

Ich will nur allen zeigen, dass mit meinem Auftreten die Diskussion über SRT beendet wird bzw. beendet werden soll, denn diese These ist wirklich aus dem puren Wahnsinn entsprungen und ich bin in der Lage viele Argumente vorzulegen, von denen jedes einzelne völlig ausreicht, die SRT im Abfall Wissenschaftsgeschichte im Papierkorb zu entsorgen.

Zeit ist keine Kaugummi .

Kein physikalisches Objekt verweilt in der Vergangenheit oder in der Zukunft, weil die Zeit für dieses oder jenes Objekt langsamer oder schneller gelaufen ist.
Das ist wirklich im medizinischen Sinne purer Wahnsinn.

Koexistenz (gleichzeitiges Vorhandensein) ist evident und absolut.


Zurück zu „Quantentheorie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste