Edward Snowden und Terror

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 399
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Edward Snowden und Terror

Beitragvon Zarathustra » So 22. Nov 2015, 15:42

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=AAaxdRI

Zitat:

Und ich würde über ihn die Todesstrafe verhängen und es vorziehen, dass er am Halse aufgehängt wird, bis der Tod eintritt, anstatt ihn auf dem auf elektrischen Stuhl hinzurichten“, zitiert das britische Online-Portal „Mail Online“ Woolsey.


Wenn nur die gefährliche und widerliche Raubtiere wenn nur die richtige Monster und Menschenfeinde Chef der Geheimdienste werden können, dann ist logisch, dass auch kleine Ratten zu großen und gefährlichen Hyänen werden und die Menschen zerstückeln, allerdings in kleinere Maßstäbe im Vergleich mit dem, was die Bomben der Mächtigen anrichtet.
Da werden tausende und zehntausenden Menschen nieder gemezelt und Millionen werden verletzt ,obdachlos, vertrieben und ins fürchterliche Elend getrieben.

PS:Jeder merkt, wie dieser schmutzige Hyäne lustvoll beschreibt wie ein Mensch sehr schmerzhaft und langsam sterben soll.

Benutzeravatar
Yukterez
Administrator
Beiträge: 194
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 02:16

Re: Edward Snowden und Terror

Beitragvon Yukterez » So 22. Nov 2015, 16:39

Als wahren Patrioten blieb Snowden gar nichts anderes übrig als die Wahrheit zu sagen:

Bild

Obama, Merkel und Konsorten würden ihn dafür zwar am liebsten in Guantanamo sehen, aber die Rechnung haben sie ohne Putin gemacht:

Bild

Froh dass es ihn gibt,

Bild
Bild
Симон Тыран @ vk || wikipedia || stackexchange || wolfram

Benutzeravatar
Narykayalk
Beiträge: 2
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 00:55

Re: Edward Snowden und Terror

Beitragvon Narykayalk » So 22. Nov 2015, 17:13

Putin ist der Verbrecher, oder haben Merkel oder Obama die Ukrine überfallen?

Benutzeravatar
Yukterez
Administrator
Beiträge: 194
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 02:16

Der erste Troll

Beitragvon Yukterez » So 22. Nov 2015, 18:33

Widerling Narrenkalb,

Narrenkalb hat geschrieben:Putin ist der Verbrecher,

auf diesem Brett herrscht Avatarpflicht; ich habe Ihnen deshalb einen der zu Ihnen passt verpasst. Bei der nächsten Wiederbetätigung fliegen Sie in hohem Bogen!

Bild, Bild
Bild
Симон Тыран @ vk || wikipedia || stackexchange || wolfram

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 399
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: IS Terror und Weltmächte

Beitragvon Zarathustra » Mo 23. Nov 2015, 11:13

Es ist wirklich traurig zu beobachten, dass die gebildete und intelligente Menschen in Industrieländer aufgrund der hochspezialisierte Arbeitsteilung zu einem sehr naiven Jugendlichen mutieren wenn es um die Themen geht, die nicht mit der Jeweiligen Arbeit direkt zusammenhängt.
Wäre es nicht so, dann könnte jedes 12 bis 14 jähriges Kind sofort verstehen, dass die Lage in Syrien nicht so ist wie behauptet wird.Denn wenn 60 Staaten sich wirklich auf diesbezügliche gemeinsame Ziele geeinigt hätten, um IS zu besiegen, wäre IS innerhalb einer Woche verschwunden.

Einerseits kauft die Nato (Türkei) Öl von IS, Behandelt die verletzte IS Terroristen in Krankenhäuser, bombardiert die Kurden, die gegen IS kämpfen und schaut zu wenn die Gelder von arabischen verbündeten Staaten zu IS fließen, andererseits wird die IS als Feind erklärt, die bekämpft werden soll.

Hier sieht man wie effizient die Verdummungsmaschinerie funktioniert.Jedes Kind sollte eigentlich wissen, dass ein komischer Pavian (IS Führer-Baghdadi-) mit ein paartausend Kämpfer nicht einige Städte nicht einmal für eine Woche halten könnten wenn USA, Russland, China und EU,sich einigen könnten wer da regieren soll wenn die IS verschwunden ist.
IS ist nicht stark.
IS kann sofort vernichtet und der Pavian und seine Gefolgschaft zur Rechenschaft gezogen werden, wenn die bewaffnete Räuberbanden (Großmächte) sich einigen könnten, wer wie viel von der Beute (Syrien) haben soll.
Den Preis zahlen jedoch normale Menschen in Syrien, Irak, Europa und anderes wo.

PS:Es hat keinen Sinn, dass ich hier über Weltpolitik schreibe, denn die Physiker, die nicht begreifen können, dass etwas nicht -materielles (nicht-stoffliches) keine Länge, Spin, Ladung oder Parität haben kann obwohl Physik ihr Spezialgebiet ist, dann ist es wirklich sinnlos über die hochkomplexe, historisch, wirtschaftlich und kulturell bedingte Entwicklung der Beziehungen zwischen Ländern zu sprechen.
Das wäre so als würde ich einem Esel aus Johannes Evangelium vorlesen.

Benutzeravatar
Narykayalk
Beiträge: 2
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 00:55

Re: Edward Snowden und Terror

Beitragvon Narykayalk » Di 24. Nov 2015, 17:44

Ein Obama-Avatar wäre mir aber lieber, wenn ich schon dazu gezwungen werde.

Benutzeravatar
Yukterez
Administrator
Beiträge: 194
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 02:16

Sonderwünsche

Beitragvon Yukterez » Di 24. Nov 2015, 18:11

Narrenkalb hat geschrieben:Ein Obama-Avatar wäre mir aber lieber, wenn ich schon dazu gezwungen werde.

Suchen Sie sich einen aus dieser Liste aus!

Vor die Wahl stellend,

Bild
Bild
Симон Тыран @ vk || wikipedia || stackexchange || wolfram

Benutzeravatar
Yukterez
Administrator
Beiträge: 194
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 02:16

Das Hurenkind Erdogan

Beitragvon Yukterez » Fr 27. Nov 2015, 09:34

Bild
Симон Тыран @ vk || wikipedia || stackexchange || wolfram


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast