Blogs und Foren

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 807
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » So 27. Sep 2020, 14:18

Hoffentlich nimmt Herr Jaeger es mir nicht übel, dass ich den Beitrag hier poste, bevor er den freigegeben hat, obschon ich ihm gesagt habe, dass ich es tue, wenn es nötig sein sollte. Heute ist es nötig.(Erklärung s.unten)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://scilogs.spektrum.de/beobachtung ... mment-5622

• Zarathustra
• 27.09.2020, 09:08 Uhr

Hr.Mayer

“Sind die Wissenschaftler unfähig, ihre eigenen Fehler einzugestehen?”

Diese Frage wollte ich nicht hier beantworten, denn a) es geht nicht darum eigenen Fehler einzugestehen, sondern eigenes ……..(Zensiert), was denen sehr schwer fällt, die sich völlige Blödsinnigkeit, Unsinnigkeit, Widersinnigkeit, Schwachsinnigkeit und zuletzt Wahnsinnigkeit (alles tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes ) dieser Postulate bewusst sind. Denn dieses Verhalten ist nicht nur schwäche eigenen Fehler zuzugeben, sondern ein Ver…….(wieder Zensiert).

z.B.

-Konstanz der relativen Geschwindigkeit sowohl für den bewegten und ruhenden Beobachter im selben Koordinatensystem oder relative Gleichzeitigkeit, denken Sie an dem Beispiel “Einsteins Katzen”, die nach Einstein in einem KS beide Tot sind und in einem anderen KS nur eine Tot ist.

Das ist nicht nur falsch, sondern purer Schwachsinn.
oder

-Alle Materiellen Objekte (Luft, Gummi, Stein, Stahl, usw.) werden verkürzt, wenn sie sich bewegen und zwar nur abhängig von der Geschwindigkeit d.h. die Beschaffenheit des Objektes (Dichte, Festigkeit,..) ist vollkommen belanglos.

Das ist nicht völliger Wahnsinn, jedoch mit Sicherheit völliger Blödsinn.

Es wird purer Wahnsinn, wenn behauptet wird, dass sich sogar die echte Leere (nichts, Vakuum in SRT) gemäß Gamma Faktor dehnen und stauchen lässt.

Abgesehen von allem. In einem bestimmten Raumbereich befinden sich unzählige Objekte mit unendlich vieler unterschiedlichen Geschwindigkeiten.
Wie soll sich denn der Raum unter dieser Bedingung dehnen und stauchen? Welches Objekt (bzw. weiche Geschwindigkeit) bestimmt wie stark der Raum sich dehnen oder stauchen soll?

Das ist wirklich purer Schwachsinn.

Also ich habe ziemlich deutlich gesagt, warum es denen schwer fällt, eigenen Fehler einzugestehen.

Das ist aber nicht wichtig. Es gibt sehr sehr viele falsche, halbfalsche, blödsinnige , sondern schwachsinnige und wahnsinnige Theorien.
wichtig ist, herauszufinden was richtig ist d.h. wie die physikalische Welt funktioniert.

Darauf habe ich in den letzten Beitrag hingewiesen. Da (s.Link.) habe ich diesen Sachverhalt ein wenig ausführlicher erläutert.
Wenn Sie wirklich an Physik interessiert sind, dann stellen Sie meine weltbewegende Entdeckungen (z.B. nur die physikalische Bedeutung der Ruheenergie und Ruhemasse) in einem Blog oder Forum, wo ich gesperrt bin und fragen, ob Jemand was dagegen zu sagen hat. Danke im Voraus.

https://kenfm.de/warum-beharrt-die-medi ... ent-198758

Zitat:

Durch Erfahrung (experimentelle Beobachtung) gewonnene Erkenntnis über die Existenz der vier stabilen Materieteilchen (Neutron, Proton, Elektron und Neutrino) und deren fünf grundlegenden und unveränderbaren Eigenschaften

1-Ruheenergie,
2-Ruhemasse,
3- Elektromagnetische Ladung,
4-Spin
5-Chiralität

bildet das Fundament des gesamten Wissens der Menschheit über die physikalische Welt. ALLE physikalischen Theorien basieren auf dem Wissen über die Existenz dieser Eigenschaften der Materieteilchen.

Mit Sicherheit ist es unmöglich und hoffnungslos illusorisch die physikalische Welt verstehen bzw. diese richtig und vollständig beschreiben zu können, ohne zu wissen was gennannten Eigenschaften physikalisch bedeuten d.h. ohne zu wissen welcher Zusammenhang zwischen stofflichen Körper (materielles Fundament der Welt) der Teilchen und deren fünf elementaren und messbaren Eigenschaften (theoretisches Fundament der Beschreibung der Welt) besteht

Dein Kommentar befindet sich in Moderation.

'################################################################################################################################

Den Beitrag habe ich hier vor Freigabe dort reingestellt, weil ich nicht paar Tage warten wollte, bis diese gestörte Affen und bezahlte Hunde und echtes Ferkel lesen, was ich geschrieben habe.

Letzte Dreckstücke habe ich in den letzten Jahren oft begegnet, diese Miststücke sind jedoch wirklich Konzentrat des Schmutzes.
Verschwindet ihr wahnsinnige und schmutzige Affen. Verschwindet ihr billige und widerwärtige Huren.
Selbst der echte Drecksack (Galileo) hat das Ausmaß des Verbrechens, des Schmutzes erkannt und ist verschwunden, aber auch dummdreiste und geistig schwer gestörte Frau Lopez hat es verstanden und hält ihr dreckiges und verlogenes Maul, von Frau Ketschup ganz zu schweigen.

https://www.kritik-relativitaetstheorie ... /#comments
Manfred Szonn

------------------------------------------
Jetzt sind Tom.s. umlauf, Sunier und der Esel uli an der Reihe.


Zurück zu „Quantentheorie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste