Blogs und Foren

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » So 27. Sep 2020, 14:18

Hoffentlich nimmt Herr Jaeger es mir nicht übel, dass ich den Beitrag hier poste, bevor er den freigegeben hat, obschon ich ihm gesagt habe, dass ich es tue, wenn es nötig sein sollte. Heute ist es nötig.(Erklärung s.unten)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://scilogs.spektrum.de/beobachtung ... mment-5622

• Zarathustra
• 27.09.2020, 09:08 Uhr

Hr.Mayer

“Sind die Wissenschaftler unfähig, ihre eigenen Fehler einzugestehen?”

Diese Frage wollte ich nicht hier beantworten, denn a) es geht nicht darum eigenen Fehler einzugestehen, sondern eigenes ……..(Zensiert), was denen sehr schwer fällt, die sich völlige Blödsinnigkeit, Unsinnigkeit, Widersinnigkeit, Schwachsinnigkeit und zuletzt Wahnsinnigkeit (alles tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes ) dieser Postulate bewusst sind. Denn dieses Verhalten ist nicht nur schwäche eigenen Fehler zuzugeben, sondern ein Ver…….(wieder Zensiert).

z.B.

-Konstanz der relativen Geschwindigkeit sowohl für den bewegten und ruhenden Beobachter im selben Koordinatensystem oder relative Gleichzeitigkeit, denken Sie an dem Beispiel “Einsteins Katzen”, die nach Einstein in einem KS beide Tot sind und in einem anderen KS nur eine Tot ist.

Das ist nicht nur falsch, sondern purer Schwachsinn.
oder

-Alle Materiellen Objekte (Luft, Gummi, Stein, Stahl, usw.) werden verkürzt, wenn sie sich bewegen und zwar nur abhängig von der Geschwindigkeit d.h. die Beschaffenheit des Objektes (Dichte, Festigkeit,..) ist vollkommen belanglos.

Das ist nicht völliger Wahnsinn, jedoch mit Sicherheit völliger Blödsinn.

Es wird purer Wahnsinn, wenn behauptet wird, dass sich sogar die echte Leere (nichts, Vakuum in SRT) gemäß Gamma Faktor dehnen und stauchen lässt.

Abgesehen von allem. In einem bestimmten Raumbereich befinden sich unzählige Objekte mit unendlich vieler unterschiedlichen Geschwindigkeiten.
Wie soll sich denn der Raum unter dieser Bedingung dehnen und stauchen? Welches Objekt (bzw. weiche Geschwindigkeit) bestimmt wie stark der Raum sich dehnen oder stauchen soll?

Das ist wirklich purer Schwachsinn.

Also ich habe ziemlich deutlich gesagt, warum es denen schwer fällt, eigenen Fehler einzugestehen.

Das ist aber nicht wichtig. Es gibt sehr sehr viele falsche, halbfalsche, blödsinnige , sondern schwachsinnige und wahnsinnige Theorien.
wichtig ist, herauszufinden was richtig ist d.h. wie die physikalische Welt funktioniert.

Darauf habe ich in den letzten Beitrag hingewiesen. Da (s.Link.) habe ich diesen Sachverhalt ein wenig ausführlicher erläutert.
Wenn Sie wirklich an Physik interessiert sind, dann stellen Sie meine weltbewegende Entdeckungen (z.B. nur die physikalische Bedeutung der Ruheenergie und Ruhemasse) in einem Blog oder Forum, wo ich gesperrt bin und fragen, ob Jemand was dagegen zu sagen hat. Danke im Voraus.

https://kenfm.de/warum-beharrt-die-medi ... ent-198758

Zitat:

Durch Erfahrung (experimentelle Beobachtung) gewonnene Erkenntnis über die Existenz der vier stabilen Materieteilchen (Neutron, Proton, Elektron und Neutrino) und deren fünf grundlegenden und unveränderbaren Eigenschaften

1-Ruheenergie,
2-Ruhemasse,
3- Elektromagnetische Ladung,
4-Spin
5-Chiralität

bildet das Fundament des gesamten Wissens der Menschheit über die physikalische Welt. ALLE physikalischen Theorien basieren auf dem Wissen über die Existenz dieser Eigenschaften der Materieteilchen.

Mit Sicherheit ist es unmöglich und hoffnungslos illusorisch die physikalische Welt verstehen bzw. diese richtig und vollständig beschreiben zu können, ohne zu wissen was gennannten Eigenschaften physikalisch bedeuten d.h. ohne zu wissen welcher Zusammenhang zwischen stofflichen Körper (materielles Fundament der Welt) der Teilchen und deren fünf elementaren und messbaren Eigenschaften (theoretisches Fundament der Beschreibung der Welt) besteht

Dein Kommentar befindet sich in Moderation.

'################################################################################################################################

Den Beitrag habe ich hier vor Freigabe dort reingestellt, weil ich nicht paar Tage warten wollte, bis diese gestörte Affen und bezahlte Hunde und echtes Ferkel lesen, was ich geschrieben habe.

Letzte Dreckstücke habe ich in den letzten Jahren oft begegnet, diese Miststücke sind jedoch wirklich Konzentrat des Schmutzes.
Verschwindet ihr wahnsinnige und schmutzige Affen. Verschwindet ihr billige und widerwärtige Huren.
Selbst der echte Drecksack (Galileo) hat das Ausmaß des Verbrechens, des Schmutzes erkannt und ist verschwunden, aber auch dummdreiste und geistig schwer gestörte Frau Lopez hat es verstanden und hält ihr dreckiges und verlogenes Maul, von Frau Ketschup ganz zu schweigen.

https://www.kritik-relativitaetstheorie ... /#comments
Manfred Szonn

------------------------------------------
Jetzt sind Tom.s. umlauf, Sunier und der Esel uli an der Reihe.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Fr 23. Okt 2020, 11:19

https://scilogs.spektrum.de/einsteins-k ... ment-13359


Zarathustra
23.10.2020, 11:16 Uhr
Die Jagd nach Menschenaffen hat länger gedauert als ich dachte, denn es sind immer noch ein Paar gestörte Affen, bezahlte Hunde, billige Huren und abscheulichste Verbrecher, die immer noch ihren widerlichen Affentanz im Blog von Herrn Jaeger fortsetzen wollen, wo ich meine Vorlesungen für großen und angeblich großen Physiker der Geschichte (Newton, Maxwell, Hamilton, Einstein, Dirac, Schrödinger, Higgs, Weinberg, usw. ) Dirac, Physiker der Geschichte halte.

Ich warte noch ein wenig, um zu sehen, ob Herr Jaeger diese letzte Dreckstücke zum Schweigen bringt oder diese Aufgabe mir überlässt und dann werde ich dort und hier oder nur hier meine weltbewegende Entdeckungen, die einen entscheidenden Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte darstellten vortragen.

Bis dahin zurück zum Thema.

Relativistische Masse: Sinn oder Unsinn?

Diese Frage sollte eigentlich lauten:

Relativistische Physik: Sinn oder Unsinn?

Denn es gibt keine relativistische Physik, weil es purer Wahnsinn ist zu glauben, dass die Zeit und Gleichzeitigkeit relativ sind.

Es ist völliger Wahnsinn (im medizinischen Sinne) zu glauben, dass es keinen Zusammenhang zwischen Eigenschaften und stofflicher Struktur eines Teilchens gibt.
Die Quantenmechanik funktioniert genau so gesetzmäßig und anschaulich (bildlich vorstellbar) wie die klassischer Mechanik.

Beendet das größte Verbrechen der Geschichte und berichtet überall (Foren und Blogs) von der Bedeutung der Einsteins Formel (Ruheenergie und Ruhemasse) , die er selbst nicht erkannte.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » So 25. Okt 2020, 09:54

/scilogs.spektrum.de/beobachtungen-der-wissenschaft/eine-sternstunde-der-wissenschaft-des-20-jahrhunderts-die-bestaetigung-von-einsteins-allgeme

Zarathustra
25.10.2020, 09:50 Uhr
Zum 100.Mal

……………………………………….A——————————–B

Einstein stellt zunächst fest (Gedankenexperiment 1916/17), dass die zwei Blitzschläge in A und B in einem ruhenden System (als ruhend gewähltes Bahn-Damm-System) gleichzeitig geschehen sind.

Und will beweisen, dass diese gleichzeitige Ereignisse (Blitzschläge in A und B) werden als nicht-gleichzeitig bewertet, wenn diese von einem dazu (Bahn-Damm) bewegten System (Zug-System. z.B) aus betrachtet werden.

Ich habe bewiesen, dass diese Feststellung nicht nur falsch, sondern tatsächlich den völligen Wahnsinn darstellt und nur in einem IRRENHAUS (geschlossene Anstalt) geäußert werden dürfte.

Um diese zu verdeutlichen habe ich die Blitzschläge in A und B mit dem Tod zweier Katzen verbunden, die mit Blitzschlägen getötet werden.

Wenn die Katzen irgendwo (z.B. in Punkten A und B im Bahnhof) gleichzeitig getötet worden sind, dann sind sie für alle Beobachter im gesamten Universum tot.

Diese Feststellung ist vollkommen unabhängig davon, wann und wo und in welchem Bewegungszustand sich ein Beobachter befindet und selbstverständlich unabhängig davon, ob der Beobachter die von den Orten (A und B) der Geschehnisse (Blitzschläge oder Tod der Katzen) ausgesandten Lichtsignale gleichzeitig empfängt oder nicht.

Jeder Beobachter im Universum kann unabhängig von seinem Ort und Bewegungszustand feststellen, dass die beiden Katzen gleichzeitig gestorben sind, in dem er die Laufzeit der ausgesandten Lichtsignale von A und B, die er empfängt berücksichtigt.

Das sollen doch alle Menschen, die sich nicht in einer geschlossenen Anstalt befinden, verstehen. Wenn zwei Katzen irgendwo gleichzeitig gestorben sind, dann sind beide Katzen doch ab diesem Zeitpunkt tot.

Die sind tot bedeutet sie sind für jeden Beobachter im Universum tot.

Kein Affe, der vom Ast zu Ast springt kann behaupten, dass eine der beiden Katzen noch lebt, weil er wegen seinem Bewegungszustand ( hin und her springen) die Nachricht (ausgesandten Lichtsignale) vom Tod der Katz nicht gleichzeitig empfängt.

Nur ein wirklich geistig schwer behinderter Mensch (als ein Mensch in geschlossener Anstalt), kann behaupten, dass eine Katze länger gelebt hat, weil er die ausgesandten Lichtsignale von Orten der Geschehnisse (A und B) nicht gleichzeitig empfangen hat.

Dein Kommentar befindet sich in Moderation.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » So 25. Okt 2020, 16:46

https://scilogs.spektrum.de/beobachtung ... ment-19361


Zarathustra
25.10.2020, 16:44 Uhr
Als wissenschaftlicher Laie habe ich mir auch so meine Gedanken gemacht,

Und ICH (der wichtigste Wissenschaftler aller Zeiten) suche nach einem möglichen dritten passenden bzw. zutreffender Begriff, um das Verhalten eines………zu beschreiben, der sich erlaubt (Hier*) als Laie seine Gedanken zu machen.

1- schwere psychische Störung
2- kriminelle Aktivität (aus niederen Beweggründen)

3-?

——————————————-
* Mit “Hier” ist meine Anwesenheit mit diesem Hintergrund (s.Link) gemeint.

viewtopic.php?f=9&t=83&p=1216&sid=842d11e53204d1095c1acc4194f263c5#p1216

viewtopic.php?f=7&t=102&p=1218#p1218

Dein Kommentar befindet sich in Moderation.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Mo 26. Okt 2020, 11:55

https://scilogs.spektrum.de/beobachtung ... ment-19377

Zarathustra
26.10.2020, 11:53 Uhr
Kommentar erübrigt sich

https://kenfm.de/warum-beharrt-die-medi ... ent-198758
Zarathustra sagt:
21. Oktober 2020 at 12:23
—————————————————————————————————-------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr Jaeger

Bitte schalten Sie den Beitrag schneller frei, denn meine Zeit wird knapp, ich muss diese abscheuliche Verbrecher, diese wirklich geistig gestörten Affen, diese Schweine, diese Kinder von Mengele und Eichmann, diese Huren und Hurensöhne und durch und durch verlogene Miststücke verjagen oder diese letzte Dreckstücke davon überzeugen, dass solche Affentänze das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte darstellt, denn diese Erkenntnisse haben mehr Einfluss auf das Leben der Menschheit als Kriege, Revolutionen, Befreiungskriege, Epidemien, usw.in denen nicht Hunderttausende, sondern Millionen Menschen getötet wurden.

Ihr wahnsinnigen Affen.
Es handelt sich um das wichtigste Ereignis in der Menschheitsgeschichte
Entweder haltet eure schmutzige und verlogene Mäuler und verschwindet oder sprecht über meine weltbewegende Entdeckungen. Tut es ihr dreckige Hurensöhne.

Dein Kommentar befindet sich in Moderation.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Di 27. Okt 2020, 20:02

https://scilogs.spektrum.de/beobachtung ... ment-19398


Zarathustra
27.10.2020, 19:54 Uhr

Was soll denn dieses sinnlose Gequatsche?
Es geht um Einsteins Feststellungen und Schlussfolgerungen und nicht um sinnloses Gelaber jedes verlogenes …….oder verwirrte Gedankengänge eines geistig behinderten ……

Feststellung:

.A———————————————-B

Einstein stellt fest, dass zwei Ereignisse (Blitzschläge bzw. Tod von zwei Katzen im Bahnhof(Endpunkten des Bahndammes, A u.B) gleichzeitig geschehen sind.

Schlussfolgerung und Begründung:

Diese Ereignisse (Tod der Katzen)werden von den Insassen eines fahrenden Zuges als nicht gleichzeitig bewertet, weil die ausgesandten Lichtsignale von den Orten der Geschehnisse den Beobachter in der Mitte des Zuges (im Gegensatz zum Beobachter in der Mitte des Bahndammes) nicht gleichzeitig erreichen.

Diese Behauptung ist wirklich schwachsinnig. Nur im Irrenhaus sollte diese Behauptung (für Insassen des Zuges lebt eine Katze länger) aufgestellt werden können und nicht in Schulen, Physik-Blogs und Universitäten.

Wenn der gleichzeitige Tod zweier Katzen in irgendeinem KS festgestellt worden ist, dann gilt diese Gleichzeitigkeit für jeden beliebigen Beobachter im Universum unabhängig von seinem Ort und Bewegungszustand.

Denn der Ort oder die Bewegung des Beobachter ändert NUR die Zeitpunkten des Empfanges der ausgesandten Lichtsignale und NICHT den Zeitpunkt des Todes der Katzen.

Diese Tatsache soll doch jeder Mensch, der sich nicht in einer geschlossener Anstalt befindet verstehen.

Dein Kommentar befindet sich in Moderation.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Fr 30. Okt 2020, 06:33

https://scilogs.spektrum.de/beobachtung ... ment-19404

Zarathustra
30.10.2020, 06:31 Uhr

Sehr geehrter Herr Jaeger.

Ich erwarte nicht, dass Sie den Beitrag freischalten. Ich poste den nur, weil ich will, dass diese letzte Dreckstücke, diese widerliche und billige Huren, diese… wissen, dass Sie den Beitrag gelesen haben und wissen, was ich über diese abscheuliche Verbrecher hier geschrieben habe bzw. was ich von diesen… halte.

Denn diese Miststücke lesen doch diesen Beitrag in anderen Blogs oder in Yukterez Forum.

***********************************************************************

Lustiges Äffchen, dreckiges Schwein, billige Hure und widerlicher Verbrecher F. Wappler.

Verschwinde du verlogenes Miststück, du Abschaum, du widerlicher und abscheulicher Verbrecher, du komisches Äffchen.

Was quatschst du schon wieder du Miststück?
Halte endlich dein dreckiges und verlogenes Maul du letztes Dreckstück.
Du (und andere schwer gestörte Affen)darfst dein schmutziges Maul hier erst dann aufmachen, wenn du in einem Blog, wo ich gesperrt bin, meine absolut unbestreitbaren Entdeckungen bzw. nur das, was ich über die physikalische Bedeutung der Einsteins Formel (Ruheenergie und Ruhemasse) geschrieben habe, reinstellst und fragst, ob Jemand was dazu zu sagen hat, denn dann kann ich davon ausgehen, dass du nicht ein widerliches und lustiges Äffchen bist und nicht im Hurenhaus aufgewachsen ist und Hitler und Mengele nicht deine Vorbilder sind.
Also haltet entweder eure dreckige und verlogene Mäuler oder tut zuerst das, was ich sagte, damit ich euch einigermaßen ernst nehmen kann ihr letzte Dreckstücke.

https://scilogs.spektrum.de/einsteins-k ... er-unsinn/
Zarathustra
27.10.2020, 20:00 Uhr

Dein Kommentar befindet sich in Moderation.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Di 10. Nov 2020, 20:42

https://scilogs.spektrum.de/einsteins-k ... ment-13364


Zarathustra
10.11.2020, 19:06 Uhr
Wiederholung.

Zarathustra
27.10.2020, 19:54 Uhr

Was soll denn dieses sinnlose Gequatsche.

Es geht um Einsteins Feststellungen und Schlussfolgerungen und nicht um sinnloses Gelaber jedes verlogenes …….oder verwirrte Gedankengänge eines geistig behinderten ……

———————

Antworten
Zarathustra
10.11.2020, 20:27 Uhr
Wiederholung:
Zarathustra
09.07.2020, 00:14 Uhr
Masse: …………………………………m= 9,109 383 56(11) · 10−31 kg

Energie: ………………………………………. E=mc²=0,510 998 928 MeV

Wellenlänge: ………………………………. λ=2,426 31 · 10^−12 m
Schwingungsfrequenz: …………… ν= E/h=1.235*10 ²°
——————————————————————————————————
Ihr Geschwätz ist unverständlich.

λ=2,426 31 · 10^−12 m Wellenlänge des ruhenden Elektrons.
ν= E/h=1.235*10 ²° Schwingungsfrequenz des ruhenden Elektrons.

Schreiben Sie keinen Roman.
Ist die obige Feststellungen richtig oder nicht?

—————————————————————————
Kein Geschwätz über irgendwas anderes

.Das meine ich ernst.

Ist diese Feststellung (Entdeckung) absolut richtig oder nicht?



###########################################################################

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Di 10. Nov 2020, 22:15

https://kenfm.de/warum-beharrt-die-medi ... ent-198758

Zitat:

Zarathustra sagt:
21. Oktober 2020 at 12:23

Warum beharrt eine einflussreiche Gruppe von Wissenschaftlern darauf, dass ein Physiker seinen gesunden Menschenverstand ausschalten muss, wenn er sich mit der Relativitätstheorie und Quantenmechanik beschäftigen will?
Warum?


----------------------------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Do 12. Nov 2020, 14:35

https://scilogs.spektrum.de/einsteins-k ... ment-13366

Zarathustra
12.11.2020, 14:33 Uhr
viewtopic.php?f=9&t=83&p=1216#p1216

Im Hinblick auf meinen Umgang mit der Staatsanwaltschaft Ffm (s.o.) bzw. mit den Physikern, die mich gesperrt haben und ihr Unwesen im Netz treiben, kann nur ein Mensch an der Richtigkeit meiner weltbewegenden Entdeckungen zweifeln, der

a) tatsächlich in einer geschlossenen Anstalt lebt.

b) zu den widerwärtigsten und abscheulichsten Verbrecher der Geschichte gehört.

Deshalb werde ich demnächst Jemanden, der hier was schreibt und tut so, als wüsste er nicht wer ich bin und auf meine weltbewegende Entdeckungen
nicht eingeht, so behandeln wie ein Haufen Dreck, ein letztes Dreckstück , eine billige Hure, ein schmutziges Schwein, ein wilder Affe, ein echtes Miststück, ein glühender Verehrer von Mengele und Eichmann.
—————————————————————————————————————–

Wappler

Da ich Sie mehrmals gewarnt hatte (s.u.)

Zarathustra
09.07.2020, 15:51 Uhr
Wenn Sie nochmal sinnlos schwätzen, dann werde ich Sie auch so ansprechen, wie ich den Oberstaatsanwalt und seine abgerichtete Hunde anspreche.

bin ich gezwungen, ihr schmutziges und verlogenes Maul mit dem Kuhmist verstopfen, wenn Sie nochmal hier ihr dreckiges und stinkendes Maul aufmachen, es sei denn Sie stellen nur diese Paar Zeilen (s.u.) in irgeneinem Blog, wo ich gesperrt bin und die anwesenden dort fragen, ob Jemand was dazu zu sagen hat, denn so zeigen Sie, dass Sie wirklich Interesse an Physik haben und nicht an Grunzen und Schnaufen, an Schreien wie gestörte Affen.
Das gilt auch für alle NICHT-PHYSIKER.

Diese sollen damit zeigen, dass sie wirklich was über Physik verstehen wollen.

Zarathustra
09.07.2020, 00:14 Uhr
Masse: …………………………………m= 9,109 383 56(11) · 10−31 kg

Energie: ………………………………………. E=mc²=0,510 998 928 MeV

Wellenlänge: ………………………………. λ=2,426 31 · 10^−12 m
Schwingungsfrequenz: …………… ν= E/h=1.235*10 ²°
——————————————————————————————————
Ihr Geschwätz ist unverständlich.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Mi 18. Nov 2020, 11:58

https://scilogs.spektrum.de/beobachtung ... ment-19496

Zarathustra
18.11.2020, 11:55 Uhr
https://kenfm.de/warum-beharrt-die-medi ... ent-198758

Zarathustra sagt:
21. Oktober 2020 at 12:23

Zitat:

Warum beharrt eine einflussreiche Gruppe von Wissenschaftlern darauf, dass ein Physiker seinen gesunden Menschenverstand ausschalten muss, wenn er sich mit der Relativitätstheorie und Quantenmechanik beschäftigen will?
Warum?
.......................
...............................

Dein Kommentar befindet sich in Moderation.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Do 19. Nov 2020, 23:15

https://scilogs.spektrum.de/hyperraumtv ... mment-1536


Zarathustra
19.11.2020, 22:19 Uhr


Schweigen im Walde

Angst oder Verlegenheit?

—————————————————————————————–-------------------------------------------------------------------------------

-Mich beunruhigt nicht, dass sie meine Ideen stehlen. Mich beunruhigt, dass sie keine eigenen haben.

Wenn wir Öl für unsere Energiegewinnung nutzen, dann leben wir von unserem Kapital. Diese Methode ist barbarisch.

-Die heutigen Wissenschaftler haben die Mathematik für Experimente ersetzt, und sie wandern durch Gleichung nach Gleichung und schließlich bauen sie eine Struktur, die keinen Bezug zur Realität hat.

-Alles Großartige in der Vergangenheit wurde verspottet, verurteilt, bekämpft und unterdrückt – nur damit es kraftvoller und triumphierend aus dem Kampf auftauchen kann.“

„Wenn der Hass der Menschen in Elektrizität umgewandelt werden könnte, würde die ganze Welt leuchten.“

Nikola Tesla

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » So 22. Nov 2020, 12:54

https://scilogs.spektrum.de/wild-dueck- ... ment-16158

Zarathustra
22.11.2020, 12:47 Uhr
Mit der Bitte um Verzeihung. Ich komme nicht dazu, weil ich vorher diese Menschenaffen auch in Quarantäne zur Ruhe bringen will.
—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

Wie ich schon vor lange Zeit Herrn Dueck sagte (s.o), endet die Diskussion über SRT überall, wo ich auftauche. Inzwischen herrscht nicht nur in scilogs Friedhofsruhe, wo ich nicht gesperrt bin, weil ich diese gestörten Affen (Möchtegern Welträtsellöser), bezahlte Dreckschleuder und Hunde und deren Haltern in Quarantäne geschickt habe, sondern auch in Affenhäuser, Sauställe und Schlangengruben, wo sich die verlogenste, schmutzigste Schweine und Dummschwätzer als Kritiker versammelt hatten (z.B. F.Lopez und weitere 3 Foren).

In einer dieser Foren (Quarantäne), wo nur noch paar Moderatoren ab und zu auftauchen und Affengeschrei von sich geben, um zu zeigen, dass sie noch nicht tot oder in Psychiatrie sind, hat jemand, den ich in meine Beiträge dummer Esel nenne folgendes geschrieben, was ich als Beispiel für die pure Wahnsinnigkeit (im medizinischen Sinne) der SRT anführe.

Zitat:

Die Messung einer Geschwindigkeit geschieht, indem ein Messgerät die Geschwindigkeit eines Objektes relativ zu dem Messgerät festgestellt wird. Ein anderes Messgerät, welches sich relativ zum 1. bewegt, wird eine andere Geschwindigkeit feststellen.


Diese richtige Feststellung habe ich oft erwähnt und damit gezeigt, dass die SRT tatsächlich nicht nur falsch, sondern im wahrsten Sinne des Wortes den völligen Wahnsinn (nicht Blödsinn oder Schwachsinn) darstellt.

Denn einerseits, wie oben (s. Zitat) gesagt wurde, kann jedem Objekt im Universum unzählige Geschwindigkeiten zugeschrieben werden, andererseits behauptet Einstein, dass die Dehnung und Stauchung der Raumzeit (Zeit und Raum) von der Geschwindigkeit des betreffenden Objektes abhängt.

Ihr wahnsinnigen Affen, ihr verlogene Verbrecher und letzte Dreckstücke, woher sollen denn der Raum und die arme! Zeit wissen, welchen Bezug (Messgerät) ein verlogenes Miststück wie dieser Esel oder tausende andere Experimentatoren (im Grund unzählige) gewählt hat, um sich dementsprechend zu dehnen oder zu stauchen?

Wir betrachten nicht das gesamte Universum, sondern nur der Bereich zwischen Sonne und Erde. Da sind unzählige Teilchen mit den unterschiedlichen Geschwindigkeiten unterwegs.

Welche Dichte (stärke der Stauchung) hat den Raum in diesem Bereich? Gleichzeitig Milliarden unterschiedliche Dichte? Welche Geschwindigkeit! hat denn die Zeit in diesem Bereich (wie schnell vergeht sie)? (gleichzeitig Milliarden unterschiedliche Geschwindigkeit. dieser Satz hier hinzugefügt)

Solche Behauptung kann nicht mal in Psychiatrie aufgestellt werden, sondern nur in einer Geschlossenen Anstalt.

Deshalb sage ich doch, dass ein Paar Theoretiker die Unis in Irrenhäuser verwandelt haben und verlogene Miststücke wie dieser Esel jetzt spielen die Kuh und kauen diese wahnsinnige Vorstellungen wieder und wieder und haben immer einige lustige Affen (in diesem Fall ein dummes Äffchen, auf dessen Maske Ti…. steht) in Schlepptau, um den Dreck ihrer Seele zu schleudern, wenn es sachlich brenzlich wird.

PS: Ich habe diesen Affenhaus nicht genannt, nicht weil ich befürchtete, dass Herr Dueck diesen Beitrag löscht, sondern ich will nicht, dass diese Miststücke sich wichtig fühlen, denn ich halte diese Vorlesungen im gewissen Sinne für große Geister der Geschichte (s.obige Beiträge).

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Mo 23. Nov 2020, 08:35

https://scilogs.spektrum.de/einsteins-k ... ment-13378

Zarathustra
23.11.2020, 08:32 Uhr
Nachtrag:

Solche Behauptung kann nicht mal in Psychiatrie aufgestellt werden, sondern nur in einer Geschlossenen Anstalt.

Wenn man bedenkt, dass in SRT der Raum (Vakuum) die absolute Leere (nichts) darstellt und keine Eigenschaft haben soll, ist meine geäußerte Meinung (das obige Zitat) ist noch milde ausgedrückt, denn:

Allein die Behauptung, dass sich das Nichts (Vakuum in SRT) dehnen und stauchen lässt, ist schon wie oft erwähnt, purer Wahnsinn.

Wenn jedoch auch noch postuliert wird, dass diese Dehnung und Stauchung nicht nur qualitativ, sondern auch quantitativ von der Geschwindigkeit der Objekte abhängt, ist die Grenze des Wahnsinns auch überschritten und anstatt geschlossener Anstalt hätte ich schreiben müssen „Gummizelle“.

Das Nichts hat nicht nur die Eigenschaft sich zu dehnen (stauchen), sondern weiß auch genau wie stark es sich dehnen und stauchen soll.

Deshalb ist es milde ausgedrückt, wenn ich schreibe, dass dieses Postulat puren Wahnsinn darstellt, zumal ein dummer Esel mit Dr.Titel weiß auch, dass die Geschwindigkeit eine relative Größe ist und jedem Objekt unendlich (unzählige) Geschwindigkeiten zugeschrieben werden kann, je nachdem welchen Bezug man gewählt hat.

Das Nichts hat nicht nur die hellseherische Fähigkeit zu wissen, welchen Bezug der Experimentator als Bezug gewählt hat, sondern kann gleichzeitig unendlich (unzählige) viele unterschiedliche Beschaffenheit haben.

Muss man hier weinen oder lachen?

Ergänzung:
Zitat:

Welche Geschwindigkeit! hat denn die Zeit in diesem Bereich (wie schnell vergeht sie)?

Welche Geschwindigkeit! hat denn die Zeit in diesem Bereich (wie schnell vergeht sie)? Milliarden unterschiedliche Geschwindigkeiten?

Abgesehen davon, dass allein die Vorstellung, dass ein geistiges Konstrukt wie die Zeit eine Geschwindigkeit haben kann ist purer Wahnsinn.

Zeit bewegt sich in Zeit. Das ist doch Wahnsinn.

Da liegt doch das Problem mit der relativistischen Masse, das im Zusammenhang mit der Formel p=mv entsteht, das in meiner Schriften ausführlich erläutert wurde

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Mo 23. Nov 2020, 09:52

https://scilogs.spektrum.de/einsteins-k ... er-unsinn/
Zarathustra
23.11.2020, 08:52 Uhr

Nachträglicher Nachtrag -:)

Ich schrieb, dass die Geschwindigkeit eine relative Größe ist. Das gilt allerdings nur in der klassischen Mechanik. In der Quantenmechanik ist die Geschwindigkeit, wie sehr oft erklärt (z.B. s.u.), eine absolute Größe.

Zarathustra

01.04.2020, 18:27 Uhr

……………………………………....................................................….Absolute Geschwindigkeit

Alle (Spin1 und Spin1/2) Quantenobjekte schwingen stationär mit Lichtgeschwindigkeit, wofür die Angabe eines Bezugssystems oder Bezugspunktes nicht notwendig ist.


Zarathustra
04.04.2020, 22:01 Uhr

..………………………………………................................................…….Absolute Geschwindigkeit

Die De-Broglie Wellenlänge eines Teilchens gibt seine absolute Geschwindigkeit an, denn damit wird die Geschwindigkeit nicht relativ zu einem Bezugspunkt bestimmt, sondern der Raum selbst ist das Bezugssystem.

Allein diese Feststellung reicht vollkommen aus, um alle Millionen Seiten, die über Unschärfe und Wahrscheinlichkeit geschrieben wurde, sofort zu entsorgen, denn

wenn die Wellenlänge eines Objektes bestimmt (gemessen) worden ist, dann ist damit auch gleichzeitig seine Energie, Impuls und Aufenthaltsort mit hundertprozentiger Sicherheit und scharf gemessen bzw. ermittelt worden.

Benutzeravatar
Zarathustra
Beiträge: 822
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 10:06

Re: Blogs und Foren

Beitragvon Zarathustra » Mo 23. Nov 2020, 14:10

https://kenfm.de/warum-beharrt-die-medi ... ent-210295

Zarathustra sagt:
23. November 2020 at 14:08

Zitat:
Warum beharrt eine einflussreiche Gruppe von Wissenschaftlern darauf, dass ein Physiker seinen gesunden Menschenverstand ausschalten muss, wenn er sich mit der Relativitätstheorie und Quantenmechanik beschäftigen will?
Warum?
Bevor ich diese Frage beantworte …………………………..


Bedauerlicherweise kann ich aus folgendem Grund auch heute nicht darauf eingehen, abgesehen davon, dass ich vor hatte bevor die obige Frage beantworte, erklären warum überhaupt möglich ist solche dreiste und schändliche Forderung zu stellen, worauf ich jetzt stichworthaltig eingehe.

1- Die vierte Dimension ist unvorstellbar.

2-Zeit (ein geistiges Konstrukt, etwas immaterielles ) hat eine Geschwindigkeit.

3- Eine Drehungsart mit 4 pi Periodizität ist nicht unvorstellbar.

4-Die vier stabile Materieteilchen sind nicht materiell (stofflich) und demzufolge haben die fünf absolut unveränderbare Eigenschaften eines Materieteilchens nichts mit seiner Materiellen Körper zu tun.
und nicht zuletzt.

5- Kein Mensch weiß (mich ausgenommen), was die fundamentalste Begriffe in der Physik (die ich auch hier in andere Beiträge aufgezählt habe) physikalisch bedeuten.

*****
Der Grund ist, dass in fünf scilogs, wo ich meine weltbewegende Entdeckungen vorgetragen hatte, sind großer Teil meine Beiträge gelöscht worden, wahrscheinlich weil ich den Ton (s. meine heutige Beiträge in Yukterez Forum. s.link u.) aus bestimmten Gründen ( um die gestörten Affen und bezahlten Hunde zur Ruhe zu bringen) verschärft hatte.

viewtopic.php?f=7&p=1230#p1230

Re: Blogs und Foren
Beitrag von Zarathustra » Do 19. Nov 2020, 23:15


Zurück zu „Quantentheorie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste