Anzahl der Atome im beobachtbaren Universum

Benutzeravatar
Yukterez
Administrator
Beiträge: 184
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 02:16

Anzahl der Atome im beobachtbaren Universum

Beitragvon Yukterez » Sa 21. Nov 2015, 22:56

Um die Anzahl der Atome innerhalb unseres Partikelhorizonts auszurechnen benötigt man die Hubblekonstante (H0) und die Dichteparameter (Ωn) (Planck 2013) unseres Universums.

Mithilfe der Friedmann-Gleichugnen können wir nun die kritische Dichte (ρc) und den Partikelhorizont (pH) ermitteln. Nachdem das Universum nur zu Ωb = 4.9% aus baryonischer Materie besteht, die sich nach bekanntem Verhältnis auf die verschiedenen Elemente verteilt, multiplizieren wir die relevante Dichte mit unserem Volumen und erhalten die baryonische Masse.

Diese Masse wird nun durch das durchschnittliche Atomgewicht, das sich aus der Verteilung der Elemente ergibt, dividiert, und man erhält die Anzahl der Atome im beobachtbaren Universum (7·10^79 ≈ 10^80):

Bild

Dividierend,

Bild
Bild
Симон Тыран @ facebook || wikipedia || stackexchange || wolfram

Zurück zu „Kosmos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste